Wimbachtal

Wimbachtal

Dies ist eine wunderschöne Talwanderung in den Berchtesgadener Alpen. Man steigt 700 Höhenmeter durch ein ca. 8 km langes Tal zwischen dem Watzmann- und Hochkaltermassiv bis zur Wimbachgrieshütte hinauf. Der Weg verläuft mehrmals über das Schotterfeld der Wimbach. Dieser stellenweise sehr breite Schotterstrom (Wimbachgries) ist sehr sehenswert, er bildet einen beeindruckenden Kontrast zu den umgebenden Bergen.

Auf der Wanderung kommt man an größeren Spirkenbeständen vorbei. Die Spirke, eine aufrechte Form der Bergkiefer, hat hier ihr östlichstes Verbreitungsgebiet.

Weg

Wimbachbrücke in Berchtesgaden, Ortsteil Ramsau – Wimbachklamm – Wimbachschloss – Wimbachgrieshütte – zurück auf gleichem Weg (ca. 17 km)

Wanderkarte

Berchtesgadener Land/Chiemgauer Alpen, KOMPASS Wanderkarte

Wanderführer

Berchtesgadener Land (H. Bauregger), Rother Wanderführer, Bergverlag Rother

📷 Impressionen

Fotos in unserem Album auf Google Fotos
Aufnahmen: 08/1994, 08/2008

✏️ Ergänzung

Wanderbericht Im Wimbachtal von 08/2017 auf Petras Blog


Stand: 21. Februar 2022


Wanderung weitersagen:

Scroll to Top