Arure

El Palmarejo – Arure

Wanderungen » Wandern auf La Gomera » El Palmarejo – Arure

Vom Valle Gran Rey gibt es zwischen dem Ortsteil Los Granados und Arure einen restaurierten Verbindungsweg, auf dem 750 Höhenmeter zu überwinden sind. Uns war dies zu hoch und wir haben ein Teilstück zwischen dem Mirador del Palmarejo und Arure erwandert.

Diese Tour ist wunderschön, was man zunächst nicht so erwartet, da der Weg teilweise entlang der Hauptstraße Valle Gran Rey – Arure verläuft und sie mehrmals kreuzt. Man hat aber sehr beeindruckende Ausblicke ins Valle Gran Rey, zu den Inseln El Hierro und La Palma und durchwandert vegetationsreiche Wiesenhochflächen oberhalb von Arure.

Weg

Ausgangspunkt: Mirador de César Manrique, hier gibt es Parkflächen am Straßenrand. Entlang des ausgeschilderten Weges gelangt man auf die Höhe oberhalb des Tunnels vor Arure. Hier geht man an der Weggabelung nach rechts weiter aufwärts und erreicht über eine Wiesenhochfläche den Friedhof von Arure. Nun geht es wieder ausgeschildert abwärts nach Arure bis zur Ermita Virgen de la Salud. Auf der Hauptstraße ca. 200 m weiter links vor dem Bar-Restaurant El Jape bringt uns ein Treppenweg (nicht ausgeschildert) wieder auf den Hang oberhalb von Arure. Der Hangweg führt entlang eines kleinen Kiefernwäldchens und einer Hochfläche wieder zu dem Punkt über dem Tunnel, von dem man auf dem bekannten Weg absteigt (ca. 7 km).

Wanderkarte

KOMPASS Wanderkarte 231 La Gomera: 3in1 Wanderkarte 1:30000 mit Aktiv Guide und Ortsplänen. Fahrradfahren. (KOMPASS-Wanderkarten, Band 231)

Wanderführer

La Gomera (K. u. A. Wolfsperger), Rother Wanderführer, Bergverlag Rother

📷 Impressionen

Fotos in unserem Album auf Google Fotos
Aufnahmen: 05/2014


Stand: 21. Februar 2022


Wanderung weitersagen:

Scroll to Top